Oktober 2018

Was unsere

Mitarbeiter

bewegt

Katrin steger

Serviceassistentin, Pappas Maishofen

Was macht meinen Job so besonders?

Vieles zugleich, dabei bewahre ich Ruhe und bleibe freundlich.

Ich lege besonders Wert auf?

Ein freundlichen „Hallo“.

Was gefällt mir bei Pappas?

Es ist nie langweilig. Es gibt immer Action, das ganze jedoch eingebettet in einer Top-Struktur!

Der persönliche Kontakt und das positive Feedback

der Kunden gibt mir sehr viel!

In meiner Freizeit mache ich am liebsten?

Dienst beim Roten Kreuz „aus Liebe zum Menschen“.

Ein guter Tag beginnt mit?

Mit dem Schnurren meiner beiden Kater.

Emir Delalic

Fahrzeug-Aufbereiter, Pappas Maishofen

Was macht meinen Job so besonders?

Bereits im Alter von zehn Jahren ging ich aufmeinem tägli- chen Schulweg bei einem Mercedes-Händler vorbei. Seit da- mals träumte ich davon, einmal bei Mercedes zu arbeiten. Die Autos sollten schön, frisch poliert und sauber sein! Das kann ich heute leben!

Ich lege besonders Wert auf?

Perfektion!

Was gefällt mir bei Pappas?

Stimmung und Betriebsklima

Mein Lieblingsauto ist?

Die E-Klasse!

Ein guter Tag beginnt mit?

Vielen Pflegepaketen! (lacht)


Gerold Pichler

Abteilungsleiter-Stellvertreter Pkw-Werkstatt

Mercedes-Benz, smart, Pappas Hall in Tirol

Was macht meinen Job so besonders?

Dass es immer wieder neue Techniken und Innovationen gibt, die meine Arbeit punkto Fortschritt nie langweilig werden lassen.

Ich lege besonders Wert auf?

Ehrlichkeit, Loyalität, Genauigkeit, Sauberkeit.

Mein Lieblingsauto ist?

Der Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer aus den 1950er-Jahren.

Wie sieht meine Freizeit aus?

Ums Kind kümmern, Joggen, Lesen, Musik.

Ein guter Tag beginnt mit?

Einem Nutellabrot.

Fabian Wippert

Ersatzteileverkauf, Pappas Salzburg

Was macht meinen Job so besonders?

Viel querdenken, viele Programme, jedes Jahr gibt es neue Autos, neue Modelle, man muss stets auf dem Laufenden bleiben.

Ich lege besonders Wert auf?

Ehrlichkeit.

Was gefällt mir bei Pappas?

Dass auf die Leute geschaut wird. Services wie einen Firmenbus, der die Leute abholt und zur Arbeit bringt, das gibt es nicht überall.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten so?

Mit Bergtouren oder beim Fussballspielen mit meinem Sohn.

Peter Wedenig

Lagerleiter Ersatzteile Pappas Tirol/Kirchbichl

Was macht meinen Job so besonders?

Der Job wird nicht langweilig, bei Lieferverzögerungen

ist Improvisation gefragt. Durch die Modellvielfalt wachsen die Herausforderungen.

Was zeichnet mich aus?

Ich bin ein guter Zahlenmensch.

Was gefällt mir bei Pappas?

Dass man sich in einem Großunternehmen das familiäre Flair eines Kleinbetriebes erhalten hat.

Mein Lieblingsauto?

Mercedes-Benz 190 SL Roadster.

Ein guter Tag beginnt mit?

Der Familie am Wochenendfrühstückstisch.

Michael lechner

Verkauf Mercedes-Benz Neuwagen Pappas Hall

in Tirol

Was macht meinen Job so besonders?

Dass man jeden Tag in der Früh vor komplett

neuen Herausforderungen steht und dass es ein

sehr abwechslungsreicher Job ist.

Ich lege besonders Wert auf?

Guten Kundenkontakt.

Mein Lieblingsauto?

Die G-Klasse von Mercedes-Benz.

Ein guter Tag beginnt mit?

Einem verkauften Auto beim Frühstück am

Telefon, noch bevor man ins Büro fährt.